Das Departamento Huila


Im Departamento Huila befinden sich zwei der bekanntesten präkolonialen Ziele Kolumbiens: Die tief in den Anden versteckt liegende Region um Tierradentro und deren für Südamerika einzigartige Grabmalereien als auch die Region um San Agustin, in der über dreihundert bis zu 7 Meter große megalithische Statuen als hinterlassene Zeitzeugen eindrucksvoll von einer jahrtausende alten Hochkultur erzählen, die bis heute Rätsel aufgibt. Beides zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

 

Kaum weniger beeindruckend der nahe San Agustin liegende 400m hohe Wasserfall Salto de Bordones als spektakulärer Ausdruck des "Wasserwerks" Huila, in dessen Bergmassiven u.a. die Quelle des mächtigen Río Magdalena liegt.

Als paradoxer und extremer Kontrast dazu finden sich in Huila auch die schroffen, zerklüfteten Landschaften der Tatacoa- Wüste nördlich der Departaments- Hauptstadt Neiva, in der jeweils zur Jahresmitte während einer 11- tägigen Festival- Zeremonie die Königin des Bambuco gekürt wird. Darüberhinaus hat die Stadt mit Ausnahme der nahen Tatacoa- Wüste sonst allerdings nicht sehr viel zu bieten, verfügt auch über ein recht mässiges Angebot an guten preiswerten Hotels und dient wenn lediglich als Zwischenstation auf dem Weg zu den Zielen innheralb der Region Huila.

Huila ist die Region der Kontraste. Den fruchtbaren Ebenen und den wasserreichen Bergen der Regionen um San Agustin und Tierradentro mit ihrem geheimnisvollen Erbe steht die mystische Kargheit der Tatacoa- Wüste gegenüber.


mit Freunden teilen


Orte & Ziele in der Region Huila


Reiseziel Tierradentro

Touren & Reisen in der Region Huila


RB TATACOA & SAN AGUSTIN

5 Tage Reisebaustein
Tataoca- Wüste & San Agustin

ANDINA SUR MINI

8 Tage Rundreise

Südliche Andenregion

COLOMBIA RIQUEZA

22 Tage Rundreise
Schätze der Anden & Cartagenas